Man nehme: die Idee vom Stoff – Premiere für ein ungewöhnliches Küchenelement

mariella-ahrens-collection-1Wenn Experten sich zusammentun, kommt meistens etwas Gutes dabei heraus. Der beste Beweis ist eine Weltneuheit, die Wohntextilien in einem völlig neuen Kontext zeigt – nämlich als hochbrillante Nischenrückwand aus ESG, die von der Ludewig GmbH und der JAB ANSTOETZ GROUP entwickelt wurden.

mariella-ahrens-collection-2

Ihre Publikumspremiere haben die bildschönen Dessins, die in Zusammenarbeit mit Ludewig GmbH, Störmer Küchen und JAB ANSTOETZ kreiert wurden, bei der Eröffnung der diesjährigen A30 Möbelmesse gefeiert. Dort zieren sie noch bis zum 25. September ausgewählte Küchen aus der „Mariella Ahrens Collection“ auf dem Messestand von Störmer Küchen. Aktuell gibt es vier Motive: „Shades of Grey“, „Copper Opulence“, „Blue Zen“ und „Living Luxury“. Die stofflichen Ideengeber der glänzenden Küchenidee können in der JAB ANSTOETZ Lounge in Augenschein genommen werden. Weitere Produkte sind in Vorbereitung – schließlich gibt es noch jede Menge anderer Anwendungsmöglichkeiten, die nur darauf warten, mit einem individuellen Touch verschönert zu werden. Mehr wird aber vorläufig nicht verraten…

Weitere Impressionen finden Sie unter:
» www.jab.de
» www.kuechenmeile.de
» www.ludewig-gmbh.de
» www.stoermer-kuechen.de
» www.mariella-ahrens.de

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Design, Events abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.